Manuelle Lymphdrainage  zurück


Preise:
Manuelle Lymphdrainage: Beine, Arme, Körper
                                          Gesicht/Hals/Décolleté

60 Min.
30 Min.
.
Fr. 90.--
Fr. 45.--

Lymphdrainage



Manuelle Lymphdrainage
Das Lymphsystem mit seinen Lymphgefässen ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im menschlichen Körper. Es hat verschiedene Aufgaben. Dazu zählen: Transport von Nähr- und Abfallstoffen, Stoffwechselprodukten und überschüssiger Gewebsflüssigkeit. Entsorgung von Krankheitserregern wie Bakterien und Fremdkörper in den Lymphknoten.

Aufgabe der Lymphgefässe ist es, die im Gewebe aufgenommene Lymphe wieder dem Blutkreislauf zuzuführen. Als Lymphkapillaren beginnen sie blind, irgendwo eingebettet zwischen den Zellen des Gewebes. Dann vereinigen sie sich zu immer grösseren Lymphbahnen. Diese wiederum münden in die Lymphknoten, welche als Filter und Sammelstelle für die Lymphe dienen. Die Lymphknoten gehören zu den lymphatischen Organen. Diese sind ertastbar. Gehäuft findet man sie im Hals, der Achsel und in der Leistengegend. Sie haben eine Grösse von 5-20 mm und sind oval bis bohnenförmig. Im Innern der Lymphknoten hat es viele Lymphozyten und Fresszellen.

Die Lymphe ist eine hellgelbe, wässrige Flüssigkeit. Sie ist das Zwischenglied zwischen der Gewebsflüssigkeit und dem Blutplasma. Im menschlichen Körper werden im Tag bis zu 2 Litern Lymphe produziert.

Behandlung
Die manuelle Lymphdrainage ist eine rhythmische, sanfte und pumpende Grifffolge mit der die Lymhgefässe im Kopf-, Hals- und Décolleté-Bereich (Venenwinkel) sowie am ganzen Körper angeregt werden. Die Massage wirkt noch ca. 8 Stunden nach. Es ist sehr wichtig, nach der Behandlung, nebst der gewohnten Menge, zusätzlich 1 Liter Flüssigkeit zu trinken.

Wirkung
Es tritt eine wohlige Schwere und Müdigkeit ein. Die Haut sieht rosig aus und ist gut durchblutet. Ödeme (Wasseransammlungen im Gewebe), fahle Haut, stressbedingte Kopfschmerzen (Migräne)verschwinden teilweise sofort oder nach einiger Zeit. Das Gewebe wird entwässert und die Schadstoffe werden über den Harn aus dem Körper ausgeschieden.

Eine entspannende Massage.